Philosophie

Im Focus unseres Handelns steht Ihr Erfolg!

Der Anspruch an uns selbst lautet daher: Wir liefern innovative, hochwertige Produkte, die Ihren Vorstellungen entsprechen. Unsere Produkte werden den an sie gestellten Anforderungen durch Präzision und höchste Qualität gerecht.

Kundennähe und intensive Betreuung sind für uns ebenso wichtig wie Flexibilität. Kurze Entscheidungswege, kompetente Ansprechpartner, innovative Ideen und der Wille, Sie vollumfänglich zufrieden zu stellen, sind dabei unsere Stärken.

Wir legen besonderen Wert auf die Wirtschaftlichkeit der von uns angebotenen Lösungen, denn nur kostengerechte Lösungen garantieren den gewünschten Erfolg.

Unser Team hoch motivierter und bestens ausgebildeter Mitarbeiter arbeitet ständig daran, ein Höchstmaß an Effizienz zu erreichen und Ihren Wünschen gerecht zu werden.

Historie

2009 - Gründung

Mit der Zielsetzung hochwertige Kunststoff-Spritzgussteile mit komplexen Geometrien und hoher Funktionalität prozesssicher und wirtschaftlich zu fertigen, wurde im Jahr 2009 die Firma 3B Kunststofftechnik durch drei Gesellschafter geründet.

2010

Durch die Einführung der 2K-Spritztechnologie im Jahr 2010 konnte das Artikelspektrum deutlich erweitert und durch die Zertifizierung nach der Norm DIN EN ISO 9001 die notwendige Organisationsstruktur bestätigt werden.

2013

Im Jahr 2013 hat Herr Peter Bichler die Gesellschaftsanteile übernommen und führt die Firma seither als Alleininhaber. Mit 4 Mitarbeitern und 4 Spritzgussmaschinen konnte Herr Bichler das Kundenportfolio auf die Bereiche „Konsumgüter“, „Sportartikel“ und „Eis- / Solartechnik“ deutlich erweitern.

Mit der Fertigung eines Umschalthebels in der technisch aufwendigen „Organo-Hybridtechnik“ für einen namhaften Hersteller für Skibindungen, konnte die Fa. 3B Kunststofftechnik die hohe Leistungsfähigkeit im Bereich von technisch anspruchsvollen Bauteilen unter Beweis stellen.

2014

Als Zulieferer im Bereich „Automotiv“ und „Medizingerätetechnik“ konnte die Fa. 3B Kunststofftechnik das Kundenportfolio nochmal deutlich erweitern.

2016

Um den steigenden Anforderungen der notwendigen Produktions-flächen und hochmodernen Infrastruktur gerecht zu werden, wurde im Jahr 2016 die Grundsteinlegung zum Neubau am Standort in Saulgrub umgesetzt.

2017

Im Jahr 2017 konnte die Firma den hochmodernen Neubau mit 1.400 m² beziehen und dort die Fertigung mit 6 Mitarbeitern und 7 Spritzguss-maschinen sehr erfolgreich ausbauen. Nicht nur die Fertigungs-Infrastruktur mit Robotertechnik und automatischer Materialversorgung entspricht hier dem neuesten Stand der Technik, sondern auch die ökologische Gebäudeausstattung mit einem Luftwärmepumpen-Heizsystem und Wärmerückgewinnung schont die Umwelt und optimiert die wirtschaftlichen Fertigungsmethoden.

2018

Ein weiterer Meilenstein im Bereich der ökologischen Gebäudeausstattung konnte mit der Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage im Jahr 2018 erreicht werden, über die ca. 20% der benötigten Jahresenergiemenge abgedeckt werden kann. Zum Jahr 2018 fertigt die Fa. 3B Kunststofftechnik mit 7 Mitarbeitern und 8 Spritzgussmaschinen ca. 300 verschiedene, technisch anspruchsvolle Artikel für 14 Kunden aus unterschiedlichen Branchen.

 

Unternehmenspolitik

Über zufriedene Kunden, das Erzielung von Wettbewerbsvorteilen durch moderne Technologie und Serviceleistungen, der ständigen Verbesserung der Qualität unserer Produkte und Prozesse sowie durch die Motivation unserer Mitarbeiter wollen wir den nachhaltigen Erfolg der 3B Kunststofftechnik GmbH sichern.

Dies gelingt uns nur durch ein gut strukturiertes Managementsystem, das wir kontinuierlich weiterentwickeln und verbessern wollen.

Unter Qualität verstehen wir die volle Erfüllung der Erwartungen und Anforderungen unserer Kunden, die Wahrung der Interessen unserer Mitarbeiter, Eigentümer und Geschäftspartner, Lieferanten und der interessierten Öffentlichkeit und Behörden.

Unsere Mitarbeiter übernehmen persönlich die Verantwortung für ihre Arbeitsergebnisse und repräsentieren mit der Qualität ihrer Arbeitsergebnisse das Unternehmen nach außen.

ZUFRIEDENE KUNDEN

Die Erzielung von Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Gebot. Unsere Kunden sollen mit den Produkten unseres Hauses stets zufrieden sein. Neben einer hervorragenden Produktqualität und Termintreue zählen Loyalität und Verschwiegenheit zu den Grundvoraussetzungen einer langfristigen und erfolgreichen Zusammenarbeit.

ZUFRIEDENE MITARBEITER

Wir wollen, dass sich unsere Mitarbeiter mit dem Unternehmen identifizieren. Qualifikation, Motivation und ein ausgeprägter Teamgeist helfen uns, den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern.

ZUFRIEDENE ANDERE PARTEIEN

Zu unseren Geschäftspartnern, Lieferanten, Banken und Behörden pflegen wir zu jeder Zeit einen offenen Dialog und wahren deren Interessen.

EINHALTUNG DER GESETZLICHEN ANFORDERUNG

Wir als Firma 3B Kunststofftechnik GmbH verpflichten uns zur Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen, sowie zur kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung des Management-Systems.

 

 

Pressetext

Aus Sonnenkraft werden hochpräzise Kunststoffkomponenten

  • 300 Solarmodule von E.ON für die 3B Kunststofftechnik GmbH in Saulgrub
  • Selbst erzeugter Strom wird direkt vor Ort genutzt
  • Beitrag zur Energiewende und zur Ressourcen-Schonung

Ob Konsumgüter wie Hartschalenkoffer, Sportgeräte, Medizintechnik oder Komponenten für die Automobilindustrie – ohne komplexe Kunststoffteile in höchster Präzision wären viele Gebrauchsgegenstände des täglichen Lebens nicht vorstellbar. Hier spielt die 3B Kunststofftechnik GmbH in Saulgrub ihre Stärken aus. Das mittelständische und inhabergeführte Unternehmen hat sich auf den Präzisions-Kunststoffspritzguss spezialisiert und bedient die höchsten Ansprüche
renommierter Industriekunden. Ob Leichtbaukomponenten für Skibindungen, Präzisionsteile für Automotive-Zulieferer, robuste Kunststoffelemente für Eislauf- und Absorberanlagen bis hin zu anspruchsvollen Geräten in der Medizintechnik – das Team der 3B Kunststofftechnik entwickelt für jede Kundengruppe innovative und wirtschaftliche Lösungen.
Seit vielen Jahren ist die E.ON Energie Deutschland GmbH als Energiepartner mit an Bord und liefert zuverlässig Strom, ohne den die Produktion nicht funktionieren kann. Diese Partnerschaft geht jetzt einen Schritt weiter und erschließt 3B Kunststofftechnik die Kraft der Sonne.

Ab sofort liefert eine Aufdach-PV-Anlage mit einer Leistung von 83 Kilowatt-Peak auf dem Dach einer der Produktionshallen regenerativen Strom, der zu 97 Prozent selbst genutzt wird und damit einen signifikanten Teil der benötigten Energie abdeckt. Dazu 3B-Geschäftsführer Peter Bichler: „Wir sahen das Hallendach immer als Teil unserer Energieversorgung, die Auslegung der Dachkonstruktion somit ein wichtiges Planungsmerkmal Energie und Nachhaltigkeit ist Bestand unserer Unternehmenspolitik.

Innovationen sind eine der entscheidenden Stärken der 3B Kunststofftechnik, und mit der neuen PV-Anlage übertragen wir diesen Wesenszug auf unsere Energieversorgung. Neben konkreten wirtschaftlichen Vorteilen geben uns die Solarmodule auch das gute Gefühl, einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Unser Energiepartner E.ON hat hier einen guten Job gemacht, von der Erstberatung über die Projektierung bis hin zur heutigen Fertigstellung der Anlage.“
E.ON bietet seit vielen Jahren PV-Anlagen ganz verschiedener Größen mit und ohne Speicher an und ist das aktuell am schnellsten wachsende Solarunternehmen in Deutschland. Das Produktportfolio reicht von Solaranlagen für Privat- und Geschäftskunden über Batteriespeicher, Projektierung, Bau und Betrieb von Freiflächen bis hin zu innovativen Lösungen wie der E.ON SolarCloud oder Angeboten wie der E.ON Sunrate. Im Privatkundensegment gehört E.ON bereits zu den Top5
Solaranbietern, bei Geschäftskunden wird das Unternehmen 2018 voraussichtlich Marktführer in Deutschland. In Saulgrub stand der mit dem Bau der Solaranlage beauftragte Ingenieur- und Meisterbetrieb Alpensolar Service GmbH aus Sulzberg-See vor einer besonderen Herausforderung: Der Standort befindet sich in der Schneelastzone 3, was eine aufwändige Montage bedeutet (3 statt 2 Schienen zur Modulmontage, spezielle Dachhaken zur Anbindung ans Dach).
 

Vor Ort beim Kunden 3B Kunststofftechnik machten sich am Freitag Dr. Johannes Teyssen, CEO der E.ON SE, und Dr. Victoria Ossadnik, CEO der E.ON Energie Deutschland GmbH, ein Bild von der Installation der PV-Anlage.